Inhalt:

- Neuzugang im WSV!

- Kopf-hoch-Corona-Tag

 


Neuzugang im WSV!

 

Wir reiben uns die Augen und staunen. Ein nagelneuer Fillipi im WSV Altwarmbüchen. Das neue Geschoss kommt in Zeiten des Individualsports nur recht. Wir sind gespannt auf den Namen und hoffen, dass wir es bald entsprechend würdigen können... Mit Taufe, Sekt und Gesang...

 

Wir danken allen die dieses Projekt begleitet haben und wünschen allen RuderInnen immer eine handbreit Wasser unterm Kiel.

KML


 

„Kopf-hoch-Corona-Tag“ am Sonntag, den 14. März 2021

 

Ein Jahrestag war zu begehen: ein Jahr Corona-Rudern (in der Anfangsphase sogar Corona-Gar-Nicht-Rudern). Ab 16. März war 2020 der Verein zugesperrt worden. Am Vortag, einem sonnigen Sonntag, wurde damals zum letzten Mal gerudert. Dieses Jahr bot das entsprechende Wochenende leider graue Wolken, Wind und Kälte. 13 Ruderinnen und Ruderer trotzten allen Widrigkeiten durch Corona und Wetter und gingen im Einer oder Zweier aufs Wasser, um zu zeigen: wir machen weiter!

Parallel dazu wurden vor dem Vereinshaus elf Kilometertassen eine nach der anderen, mit zeitlichem und räumlichem Abstand, überreicht. Zehn Rudernde hatten auch im Coronajahr mindestens 1.000 km im Boot zurückgelegt und sich damit die traditionelle Würdigung durch einen Kaffeebecher mit Namen und Kilometerleistung verdient. Hannah bekam ihren Becher für die meisten Kilometer in der Ruder-Jugend. Ihre 427 km sind besonders zu würdigen, weil die Jugendlichen etwa zwei Drittel des Jahres überhaupt nicht rudern konnten.

Zu jeder Tasse gab es einen Corona-Virus, gebacken und in Cellophan verpackt und damit unschädlich gemacht, hoffentlich als gutes Vorzeichen für einen baldigen Infektionsschutz nicht nur für unsere über achtzigjährigen Rudernden. Das hält auch die Hoffnung aufrecht, im Sommer wieder Mannschaftsboot rudern zu können.

Auf dem Fahrrad oder bei einem Spaziergang, sogar mit Familie und Hund, schauten außerdem weitere Leute aus der Rudergemeinde am See vorbei schön, dass auf diese Weise ein bisschen Zusammenhalt auf Abstand praktiziert werden konnte.

DT