Aktuelles und Berichte


Inhalt:

- Bootsführerlehrgang LRVN


Lehrgang für Bootsführer/innen des LRVN in Altwarmbüchen:

 

Am 07. & 08.03.2020 war der Lehrgang für Bootsführer/innen des Landesruderverbands Niedersachsen zu Gast im Wassersportverein Altwarmbüchen e.V. Insgesamt 28 Teilnehmer aus 9 Vereinen folgten der Einladung und verbrachten 2 Tage am Altwarmbüchener See. Aus Braunschweig, Celle, Haste, Hildesheim, Oldenburg, Salzgitter, Hemmoor und dem Nordharz reisten die neuen Steuerlinge und Obleute an.

 

Bootsführer sind Bestandteil der Mannschaft uns sorgen mit Ihren Kommandos für Sicherheit im Boot. Als Steuermann sorgen sie z.B. unter Zuhilfenahme einer Steuereinrichtung und entsprechender Ruderkommandos dafür, dass Ruderer exakt wissen was zu tun ist. Ruderbefehle bestehen aus der Ankündigung und der Ausführung. So wissen die Sportler nach der Ankündigung genau was im nächsten Moment gemacht werden muss. Ziemlich praktisch, gerade wenn man sich auf Flüssen und Kanälen bewegt. Dort ist man oft nicht allein und begegnet Frachtschiffen oder Freizeitbooten. Da ist es gut, zu wissen was zu tun ist.

 

Nicht nur Ruderkommandos standen auf dem abwechslungsreichen Programm. Vor allem ging es auch darum, verantwortungsvoll als Obmann ein Boot auf Wasserstraßen zu führen. Zu diesem Zweck gab es praktische Übungen auf dem Wasser, Theorieübungen in Gruppenarbeit wie z.B. Wanderfahrtorganisation, Staustufen, Boote und Zubehör und Umweltschutz.

 

Alle Teilnehmer haben den Abschlusstest erfolgreich absolviert und können nun als Obmann und Steuerleute in Ihren Heimatvereinen eingesetzt werden. Dafür wünschen wir allen Teilnehmern allseits eine Handbreit Wasser unterm Kiel.

KML