Kinder- und Jugendsegeln

Für alle interessierten Familien bieten die Jugend-Übungsleiter jeweils im Frühjahr, im Rahmen einer Jugendversammlung, eine Übersicht über das Trainingsangebot.
Die Jugendversammlung findet am 11.03.2020 ab 19 Uhr statt. Sie richtet sich an Mitglieder des Vereins und an jene, die es werden möchten.
In der ersten Hälfte gibt es eine Übersicht über unser Trainingsangebot und unsere Übungsleiter, außerdem wird es einen Rückblich über die Vergangene Saison sowie einen Ausblich auf die aktuelle Saison geben.
Die zweite Hälfte richtet sich dann an die Vereinsmitglieder und wird die normalen Themen einer Jugendversammlung behandeln, Gäste sind eingeladen zuzuhören, haben aber kein Stimmrecht.

Optimisten-Anfänger

In der Opti-Anfängergruppe werden die Kinder spielerisch an den Segelsport herangeführt. Die Theorie wird weitgehend in die Praxis integriert.


Der Kurs beginnt kurz vor den Osterferien mit einer Info-veranstaltung und dem Kennenlernen des Vereines und des Trainingsboot (dem Optimisten).


Zum ersten Mal aufs Wasser geht es nach den Osterferien mit Abschleppübungen, um erst mal das Steuern zu lernen und Spaß an der Fahrt auf dem Wasser zu haben. Unsere Übungsleiter unterrichten die Kinder während des Sommers wöchentlich in einer Gruppe von 6 - 10 Kindern.

 

Am Ende der Saison besteht die Möglichkeit, die Jüngstenschein-Prüfung abzulegen und an einer ersten Regatta teilzunehmen. Mit diesem Schein erlangen die jungen Sportler die Erlaubnis ihre Optis und auch größere Boote selbstständig zu segeln.

 

Die Kinder müssen nicht von Anfang an im Verein sein, sondern können die ersten Drei Trainings probehalber reinschnuppern, um zu entscheiden ob Segeln was für sie ist.

 

Voraussetzung: 8 Jahre oder älter, Schwimmabzeichen Bronze

Kosten:  60 EUR für Ausbildung und Prüfung zum Jüngstenschein.
Kontakt: Jugendsegeln.wsv.altwarmbuechen@web.de

Optimisten-Fortgeschrittene

Wenn Du Dich für den Segelsport interessierst und Lust hast, uns kennenzulernen, dann laden wir Dich herzlich zu einem Probetraining ein.

 

In dieser Gruppe werden Vorfahrtsregeln, Manöver und Segeltechnik wiederholt und vertieft.

 

Neben spielerischen Übungen geht es hier auch darum, die Regattagrundlagen, als Vorbereitung auf unsere interne Vereinsmeisterschaft und erste regionale Ranglistenregatten, zu erlenen.

 

Voraussetzung: Jüngstenschein

Die Kosten sind durch den Mitgliedsbeitrag abgedeckt.

Opti-Regattagruppe

Der WSV bietet 2020 leider kein wöchentliches Regattatraining an, stattdessen werden für die Kinder, die vom Segeln gar nicht genug bekommen können und an Wettkämpfen teilnehmen wollen, spezielle Trainingslager angeboten, in denen die Manöver- und Steuertechnik verfeinert, Wind- und Gegnertaktik und die Wettfahrtregeln erlernt werden.

 

Zusätzlich begleiten die Trainer die Kinder zu auswärtigen Regatten am Wochenende, an denen die Jungen und Mädchen nicht nur ihren Lernerfolg messen können, sondern auch mit anderen Segelbegeisterten zusammen treffen und vor allem mal auf anderen Revieren segeln können.

 

Voraussetzung:  Jüngstenschein und Segelerfahrung im Opti                    

Kosten sind im Mitgliedsbeitrag enthalten

Jugendgruppe (für Opti-Umsteiger, Jugend, leichte Erwachsene)

Diese Gruppe ist für Jugendliche ab 14 Jahren gedacht, die aus dem Opti umsteigen oder gerade ihren Segelschein SBF Binnen gemacht haben und am sportlichen Segeln interessiert sind.

 

Trainiert wird auf Einmannbooten (Laser, Europe) und Zweimannbooten (420er). Ziel des Trainings ist es, die Technik der Boote kennen zu lernen, die Boote bei jedem Wind zu beherrschen, sicher zu kentern sowie den Ablauf von Manövern zu erlernen und ihren Ablauf zu perfektionieren. Auch werden wir auf Trimmmöglichkeiten der Boote und Regatta-Taktiken eingehen.

 

Auf den 420er sollen die typischen Techniken wie Spinnaker und Trapezsegeln und die Aufgabenverteilung auf 2-Mann-Booten von Grund auf vermittelt werden.

 

Auf Lasern und Europes werden wir uns mit der sicheren Beherrschung der Boote sowie den Bootstypischen Segeleigenschaften auseinandersetzen.
Ziel der Gruppe ist die Teilnahme der Jugendlichen an der Vereinsmeisterschaften sowie an zumindest einer Regatta der jeweiligen Bootsklasse.                                                                                             

 

 

Voraussetzung:  Jüngstenschein oder SBF-Binnen/Segeln

Kosten sind im Mitgliedsbeitrag enthalten

Segellager

Es werden im Normalfall zwei Segellager für die Segeljugend veranstaltet.

 

Es gibt das Traditionelle Trainingslager in den letzten drei Tagen der Sommerferien, zu diesem sind alle Kinder und Jugendlichen der Segelsparte eingeladen und trainieren in mehreren Gruppen parallel auf unserem See. Neben den sportlichen Aspekten steht auch die Gemeinschaft im Vordergrund, da die Teilnehmer gemeinsam Essen und in der Bootshalle oder Zelten schlafen und bei verschieden Aktivitäten zusammenarbeiten müssen.

In den Sommerferien wollen wir den Alltagsstress hinter uns lassen und uns mit euch ins Abenteuer stürzen.

 

Gewappnet mit unserer Campingausrüstung, dem Proviant für mehrere Tage und jeder Menge Sonnencreme legen wir vom Steg ab und schauen wo der Wind uns hinweht.

 

Nachdem wir 2019 die Mecklenburgische Seenplatte mit unseren Optis erkundet haben, soll es in diesem Jahr nach Friesland (Niederlande) gehen. Mit mehreren Polyfalken segeln wir von Hafen zu Hafen oder übernachten in der Natur an einem der Marrekrite-Plätze auf Isomatten in unseren Booten.

 

Wir werden gemeinsam segeln, navigieren, kochen und jede Menge Spaß haben. Für eure Sicherheit ist bei all dem Abenteuer auch gesorgt, auf jedem Boot segelt ein erfahrener Segeltrainer mit.

 

Hat dich die Abenteuerlust gepackt? Melde dich gerne bei uns (Segelkenntnisse sind nicht erforderlich):

Jugendsegeln.wsv.altwarmbuechen@web.de

Informationen zum Trainingsprogramm 2020

Download
WSV Info Kinder- Jugendsegeln 2020
WSV Info Kinder- Jugendsegeln 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 230.4 KB
Download
Anmeldung zum Training
Anmeldung zum Training.pdf
Adobe Acrobat Dokument 99.2 KB

Fragen und Anmeldung:

Timo Engelberts
(Jugendkoordinator Segelsparte)

 

Telefon:

E-Mail: