Der Wassersportverein Altwarmbüchen e.V. dankt:       

Wir danken für die freundliche Unterstützung unserer Sportjugend
Zum Förderinstitut

 

Vereinsmeisterschaft im Segeln des WSV-Altwarmbüchen 2019

Am Samstag den 24. August und am Sonntag den 25. August 2019 findet, wie jedes Jahr, beim Wassersportverein Altwarmbüchen die Vereinsmeisterschaft der Segler auf dem Altwarmbüchener See statt.
Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr am Samstagmorgen, der 1. Startschuss ist um 13 Uhr geplant, es werden zwei oder drei Wettfahrten, je nach Wetterlage, gesegelt.
Ab 18 Uhr findet ein gemütliches Beisammensein aller Teilnehmer und Gäste beim Fachsimpeln, Klönen und Grillen statt.
Am Sonntag fällt um 10 Uhr der Startschuss für die 2. Etappe.
Um 14 Uhr ist die Siegerehrung geplant, sodass die Veranstaltung

um 15 Uhr offiziell beendet sein wird.

 

Unsere neuen Mitglieder und alle ehemaligen Segelschüler des SBF Binnenkurses 2019 sind eingeladen, an der Regatta das erste Mal teilzunehmen. Die Jugendlichen und Kids aus der OPTI-Gruppe sind auch herzlich willkommen.
Anmeldung im Clubhaus auf der Regattaliste.

 

Die Auswertungen erfolgen im „Yardstick“ Verfahren, wobei es eine Einteilung in zwei Klassen gibt. Alle Jollen inkl. Laser werden von den Optis “Optimissten“ getrennt gewertet.
Die Segler freuen sich über viele Zuschauer, bei hoffentlich guten Windverhältnissen.

Kleine Dott kennenlernen

Die Dott-Mannschaft bietet vor Saisonende noch zwei interessante Termine an:
1. Eine Revierfahrt am 09. August von Seelze-Lohnde auf dem Leinekanal  über die Leineschleuse bis zum Maschsee
2. Ein Manövertraining am 10.August von 10:00 bis 15:00 Uhr vor der Raschewerft in Lohnde.

Weitere Informationen unter SEGELN - Kutter Kleine Dott

Sportbootsführerschein Binnen und See beim WSV Altwarmbüchen

Die praktischen Prüfungen für den Sportbootführerschein Binnen, Segeln und Motor, sowie für den Sportbootführerschein See

haben am Samstag, den 29. Juni 2019, stattgefunden. Bei bestem Sommerwetter, aber wenig Wind.

27 Teilnehmer haben die Prüfung erfolgreich bestanden. Die Manöver wurden von den Prüfern fachgerecht abgenommen. Das theoretische Wissen für den Führerschein wurde von den Schülern im Winter erworben.

In diesem Jahr wurde die 700-Marke der Absolventen im Verein überschritten! Es war der 42. Segelkurs, den unser Ausbilder, Herr Horst Mundt, ausgeführt hat. Ein besonderer Dank geht hier an Herrn H. Mundt für seinen großen Einsatz.

Für dieses Jahr ist die Ausbildung abgeschlossen.

Es gibt schon Anfragen für das Jahr 2020, Anmeldungen können im Herbst bei Herrn Mundt telefonisch aufgegeben werden.

11. Europe-Cup-Regatta auf dem Altwarmbüchener See

Die Bedingungen hätten besser nicht sein können: Bei der 11. Europe-Cup-Regatta hat der WSV Altwarmbüchen bei herrlichem Sommerwetter – wie geplant – drei Wettfahrten über die Bühne bringen können.

Was die Voraussetzung dafür war, damit der Wettbewerb als Qualifikation für die deutsche Meisterschaft gelten durfte.

20 Boote der Europe-Klasse, eine sportliche Einmannjolle, drehten bei Windstärken von drei bis vier ihre Runden auf dem Altwarmbüchener See.

Tora Kröner vom WSV Wulsdorf entschied am Ende sowohl die Gesamt- als auch die Seniorenwertung für sich. Bester Altwarmbüchener war Matthias Jöhren auf Platz sechs. Vereinskollege Nils Battermann wurde Zehnter, Organisator Rudhard Battermann landete auf Rang 15.

SUP Schnupperkurse 2019

Im Juni gehen wieder unsere Stand up Paddling Schnupperkurse los. Unter folgenden Link findet Ihr die Termine. 

Schnupperkurse 2019 Termine