Schon einen  Monat lassen wir hinter uns im Kielwasser des neuen Jahres!

 

...und richten den Fokus auf zukünftige Ereignisse.

 

Sie finden auf dieser Seite u. a. Menüs der Sparten Segeln, Rudern und SUP, Allgemeines, Informative Nachrichten, Programminformationen und Downloads. Nutzen Sie diese Infornationen zur Kontaktaufnahme. Wir freuen uns über Ihr Interesse am Wassersport!

 

Im Rückblick hier jedoch:

 

Mittwoch, 25. Januar 2017   "TITANIC - 15 Fragen"

Ein weiteres Highlight im Rahmen des WSV-Winterprogramms 2017:

Unser Mitglied, Prof. Dr. Hans Jürgen Ihnen stellte im Rahmen von 15 ausführlich illustrierten Fragen auch entsprechend erforderliche Antworten ebenso umfangreich, zum Teil überraschende, zur Verfügung.

Wer im Vorfeld der Meinung war, er wüsste bereits alles über die letzten Geheimnisse des Unterganges der TITANIC, war an vielen Stellen überrascht. Im Laufe der Jahre hatte sich doch einiges an Erkenntnis gewinnen lassen können.

 

Ein außergewöhnlicher multimedialer Beitrag hier mit 5 von 5 Sternen!

Vielen Dank, Hans-Jürgen!

 

Der Vorstand

 

 

 

Segelausbildung  im  Wassersportverein  Altwarmbüchen   e.V.

Sportbootführerschein Binnen, See und Sportküstenschifferschein

Der WSV Altwarmbüchen lädt zu einem Informationsabend ein:

 

 

Ort:     30916 Isernhagen, Seestarße 23

 

Termin:  13. Dezember, 19:30 Uhr ein.

 

Eingeladen sind alle Interessierten, die den Wassersport näher kennenlernen und gegebenenfalls Segeln lernen möchten. Im Rahmen entsprechender Ausbildungsmaßnahmen ist der Erwerb von Führerscheinen (SBF) für die Bereiche BINNEN und SEE möglich.

Ähnlich dem Führerschein für Kraftfahrzeuge gibt es beim Wassersport unterschiedliche Einstufungen. Für das Führen von Schiffen auf Binnenwasserstraßen und weiteren ausgewiesenen Binnengewässern ist der Sportbootführerschein Binnen (unter Segeln und /oder Motor erforderlich. Wer Schiffe auf den Seeschifffahrtstraßen und weiteren entsprechend ausgewiesenen Seegewässern führen möchte, muss Inhaber des Sportbootführerschein See sein. Beide Führerscheine sowie weiterführende Ausbildungen (z.B. Sportküstenschifferschein) werden ausschließlich für Mitglieder des WSV-Altwarmbüchen angeboten. Die Details aller Ausbildungsmaßnahmen werden auf dem Infoabend am 13.12.2016  ausführlich dargestellt. Im Einzelnen wird auf folgende Themen eingegangen:

  1. Sportbootführerschein Binnen (SBF Binnen)
    Am 5. Januar des nächsten Jahres beginnt wieder die theoretische Ausbildung für den Sportbootführerschein Binnen. An einer Sportbootausbildung für Binnengewässer - Schwerpunkt Segeln – Interessierte Mitglieder sollten sich sobald wie möglich bei Herrn Horst Mundt - Tel:  0511 / 61 31 20 anmelden. Im Mai, Juni und Juli wird die praktische Ausbildung mit WSV-Booten auf dem Altwarmbüchener See durchgeführt. Während der Ausbildung erlernen die Teilnehmer das Führen von Segel- und zwecks Vervollständigung der Fahrerlaubnis auch mit Motorbooten. Dazu wird die praktische Ausbildung auf vereinseigenen Booten durchgeführt.

     

  2. Sportbootführerschein See (SBF See) - Sportküstenschifferschein (SKS)
    In jeder Segelsaison organisiert die Segelsparte viele interessante Hochseetörns. Wer bei diesen Törns aktiv mitsegeln möchte, muss bereits die Segelausbildung mit dem Erwerb des SBF-Binnen erfolgreich abgeschlossen haben.
    Auch im kommenden Jahr findet wieder jeden Donnerstag um 18:30 Uhr im Clubhaus des WSV - Altwarmbüchen der nächste SBF See / SKS-Kurs statt. Genauer Anfangstermin wird noch festgelegt. Der theoretische Unterricht besteht aus 4 Unterrichtsblöcken (Seemannschaft, Rechtskunde, Gezeiten und Wetter, Navigation) und erstreckt sich über 15 Abende. Im Frühjahr findet dann unter der Aufsicht des Prüfungsausschusses des Deutschen Seglerverbandes die theoretische Prüfung statt. Die praktische Ausbildung für den SBF See erfolgt auf vereinseigenem Motorboot.

Für den weiterführenden Sportküstenschifferschein erfolgt für Inhaber des SBF-Binnen (Segeln) und SBF-See die praktische Ausbildung auf Charteryachten im Bereich der deutschen Ostseeküste.

In einer weiteren Ausbildungseinheit können angehende Skipper das erforderliche Funkbetriebszeugnis (SRC) erlangen.

Für weitere Informationen und für Anmeldungen steht Ihnen Uwe Bitomsky
Tel.:         0173 / 530 42 99   oder
Email:      u.bitomsky@gmx.de
zur Verfügung.

Vereinsmeisterschaft 2016 der Segler des WSV-Altwarmbüchen e.V.

Am Samstag den 27. August 2016 wurde die Vereinsregatta des Wassersportvereins Altwarmbüchen ausgetragen. In diesem Jahr mussten alle Teilnehmer kräftig schwitzen. Bei Temperaturen über 30 Grad C war es auch auf dem See richtig heiß bei wenig aber stark drehendem Wind. Vom Opti bis zur WFamilienjolle“ waren 20 Boote mit 30 Teilnehmern am Start.

Am Sonntag, den 28.08. um 10 Uhr begann bei idealen Bedingungen mit Windstärke 3-4 Bft. und strahlendem Sonnenschein der zweite Teil der Vereinsmeisterschaft. Nach 3 Wettfahrten standen die Sieger fest:

Bei den „Jollen“ siegte Christian Engelke und bei den „Optis“ Fritz Braun.

Selbstverständlich saßen alle Teilnehmer und Zuschauer an beiden Tagen beim Grillen, bei Kaffee und Kuchen wieder fröhlich zusammen. Großer Dank geht an den Organisator Udo Kroll, den Wettfahrtleiter Uwe Stippa und beide Helferteams.

Sie alle hielten trotz großer Hitze die Teilnehmer bei bester Laune.

Wertungsregatta unserer Jüngsten: OPTIPOST 2016

Traditionell findet im Herbst eines jeden Jahres die überregionale Wertungsregatta der Jüngsten - OPTIPOST auf dem Altwarmbüchener See statt. Wir laden herzlich ein, teilzunehmen. Ob als Mitsegelnde oder Gast. Insbesondere Helfer und Spender für Salate und Kuchen sind an beiden Tagen sehr gefragt.

Ablauf: 

Samstag, 17. September:

13.00 Uhr Steuermannsbesprechung
14.00 Uhr  Start Runde 1


Sonntag, 18.September:

10.00 Uhr Start Runde 2
14.00 Uhr Siegerehrung

Änderungen im Ablauf vorbehaltlich Wetter und Teilnehmerzahl Opti A und B.

Jährliche Mitarbeiterfeier der PSD Bank Hannover eG

Die PSD Bank Hannover eG, unser Sponsor, der u.a. neue Segel für die Azzurro ermöglicht hat, hat am 12.08.2016 ihre jährliche Mitarbeiterfeier auf unserem Vereinsgelände veranstaltet.

Das Wetter hat leider nicht so richtig mitgespielt, aber das tat der Stimmung keinen Abbruch. Und so hatten wir die Möglichkeit, uns auf diesem Wege für die großzügige Unterstützung zu bedanken.

 

Ein Foto der Azzurro ziert auch den aktuellen Jahresbericht der PSD Bank, siehe entsprechenden Hinweis in der Facebook-Timeline.